DE

Erkundung des Crystal Cove State Park

Der Crystal Cove State Park umfasst 3,2 Meilen Pazifikküste in Newport Beach und bietet Gezeitenpools, 400 Morgen Klippen, ein 1.400 Morgen großes Meeresschutzgebiet und einen Unterwasserpark sowie 2.400 Morgen Canyons. Der Crystal Cove State Park ist nicht nur reich an Schönheit, sondern bietet auch unzählige Möglichkeiten zur Erholung.

Erholung im Crystal Cove State Park

Der Crystal Cover State Park ist beliebt bei Menschen, die Zeit im Wasser, auf dem Wasser oder an Land verbringen möchten. Der Strand ist bei Schwimmern und Surfern beliebt und wird vom Rettungsschwimmerdienst der California State Parks angeboten. Diese Rettungsschwimmer bieten das ganze Jahr über Patrouillendienst an, während die Rettungsschwimmertürme auch vom Memorial Day-Wochenende bis zum Labor Day-Wochenende besetzt sind.

Die Offshore-Gewässer im Crystal Cove State Park sind als Meeresschutzgebiet sowie als 1.140 Hektar großer Unterwasserpark ausgewiesen. Dies macht die Gegend bei Tauchern, Hauttauchern und Schnorchlern beliebt. Besucher erkunden auch gerne die Gezeitenpools und Sandbuchten.

Der Park bietet nicht nur einen wunderschönen Strand und Gewässer, sondern auch 2.400 Morgen unbebautes Waldland im Landesinneren der Küstenstraße. Diese Wälder sind beliebt zum Wandern und Reiten. Der Park bietet außerdem insgesamt 17 verschiedene Wanderwege, die alle von drei zentralisierten Routen abzweigen. Diese Wege können sowohl zum Wandern als auch zum Radfahren und Reiten genutzt werden.

Camping ist eine weitere beliebte Aktivität im Crystal Cove State Park mit 34 verschiedenen Stellplätzen, die auf drei ausgewiesenen Campingplätzen für Rucksacktouristen verteilt sind. Diese Gebiete umfassen Upper Morro, Lower Morro und die Campingplätze Dear Canyon. Jeder Standort bietet Platz für bis zu vier Personen und Haustiere oder Feuer sind nicht gestattet. Keiner der Orte ist mit dem Auto erreichbar und muss daher durch Wandern erreicht werden.

Wildtiere im Crystal Cove State Park

Im Crystal Cove State Park gibt es eine Fülle von Wildtieren. 180 verschiedene Vogelarten werden im Park beobachtet. Einige der Vögel, die häufiger im Park zu sehen sind, sind:

• Gemeiner Rabe
• Größerer Roadrunner
• Haus Sparro
• Trauernde Taube
• Wachtel
• Ringschnabelmöwe
• Truthahn Geier

Es sind auch ungefähr 30 Reptilien im Park registriert, von denen zehn häufig von Besuchern entdeckt werden. Diese schließen ein:

• Baumsalamander
• California King Snake
• Gopher-Schlange
• Pazifischer Laubfrosch
• Red Diamond Klapperschlange
• Gehörnte Eidechse von San Diego
• Seitlich fleckige Eidechse
• Silberne beinlose Eidechse
• Klapperschlange im Südpazifik
• Western Fence Lizard

Geschichte im Crystal Cove State Park

Der Crystal Cove State Park ist ebenfalls reich an Geschichte, wobei der Crystal Cove Historic District Teil des Parks ist. Das Crystal Cove Historic District ist im National Register of Historic Places eingetragen und verfügt über 46 Strandhäuser aus den 1920er und 1930er Jahren. 29 dieser Cottages wurden restauriert, 21 davon können gemietet werden. Unter den Häusern im Bezirk befindet sich das Haus im Bette Midler Film Beaches.

In den 1940er Jahren begrüßten die Bewohner von Crystal Cove das Anheben der Flagge von Doc Martini, als Doc Shearer, der Anführer der Los Angeles Shriners 'Top Hat Band, auf seiner Trompete Reveille spielte. Diese Tradition wird jeden Tag um 17:00 Uhr und 19:00 Uhr im Beachcomber Restaurant nachgebildet, um den Beginn der Cocktailstunde und das Servieren von Martinis zu signalisieren.

Ziehen um? Kennen Sie den Wert Ihres Hauses ...