DE

Upgrade Ihres Hauses auf Smart Lighting

Wenn Sie sich für Smart Home-Technologie interessieren, sich aber nicht sicher sind, wo oder wie Sie anfangen sollen, sollten Sie sich Smart Lighting genauer ansehen. Smart Lighting ist nicht nur relativ kostengünstig, sondern auch einfach zu bedienen und hilft Ihnen, Ihre Füße mit Smart Home-Technologie nass zu machen.

Was ist intelligente Beleuchtung?

Intelligente Beleuchtung ist eine Beleuchtung, die mit dem Internet verbunden ist, sodass Sie sie mit einer App oder einem Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Siri oder Google Assistant steuern können. Mit diesen Apps können Sie Smart-Geräte von Amazon, Apple oder Google verwenden, um Ihre Beleuchtung auf eine Weise zu steuern, die über das einfache Ein- und Ausschalten Ihrer Beleuchtung hinausgeht. Vielmehr können Sie Ihr Licht mit der Technologie dimmen oder Faktoren wie Timing, Farbe und Farbtemperaturen steuern. Sie können Ihre Beleuchtung sogar so programmieren, dass sie Ihrer Aktivität oder Stimmung entspricht.

Beginnen

Um mit intelligenter Beleuchtung beginnen zu können, müssen Sie zunächst eine intelligente LED-Lampe kaufen. Intelligente LED-Glühbirnen sind sowohl in dimmbarem Weiß als auch in Mehrfarben erhältlich. Da sie direkt mit Ihrem WLAN-Router zusammenarbeiten, benötigen Sie lediglich die Glühbirne, eine Lampe zum Anschließen und die App zur Steuerung der Glühbirne.

Erwägen Sie für zusätzliche Flexibilität ein intelligentes Beleuchtungsstarter-Kit mit mehreren Lampen. Dies bietet eine größere Abdeckung zu Hause und bietet Ihnen gleichzeitig einen mit dem Internet verbundenen Hub, um den Glühbirnen ihre intelligenten Funktionen zu verleihen.

Erkunden Sie Ihre Optionen

Es gibt viele Smart Light-Optionen auf dem Markt. Dazu gehören die von Philips Hue erhältlichen intelligenten Beleuchtungssysteme, die die Varianten White, White Ambiance sowie White und Color Ambiance anbieten. Mit dem White Ambiance-Kit können Sie die Farbtemperatur von hellem, weißem Licht in weiches, warmes Licht ändern, während Weiß und Color Ambience dasselbe tun und gleichzeitig die zusätzliche Farboption anbieten. Jedes der Kits wird mit vier Glühlampen und der Hue Bridge-Nabe geliefert. Samsung SmartThings und Wink bieten auch Bundles mit Hubs an, die mit kompatiblen Smart-Home-Geräten wie Thermostaten und Türklingeln verbunden werden können.

Ikea bietet auch seine Tradfri Smart Lighting-Kollektion an, die ein größeres Gateway-Starter-Kit enthält. Dieses Kit enthält zwei Lampen, eine Fernbedienung und einen Hub, über den die Lampen über eine App gesteuert werden können. Ein bevorstehendes Update des Produkts wird die Kompatibilität mit sprachgesteuerten Smart-Geräten wie Google Home, Amazon Echo und Apple HomePod erhöhen.

Während der Kauf eines Produkts mit einem Hub für eine intelligente Beleuchtung nicht erforderlich ist, können Sie mit diesen Hubs Ihr Smart Home-Setup in Zukunft möglicherweise erweitern. Sie können nicht nur viele Lampen gleichzeitig steuern, sondern auch kompatibles Zubehör wie Bewegungssensoren oder Sprachsteuerungssysteme verwenden.

Verwenden eines Smart Plug

Wenn Sie sich nicht mit dem Ersetzen einer Glühbirne beschäftigen möchten und nicht in ein ganzes System investieren möchten, sollten Sie stattdessen einen Smart Plug kaufen. Mit diesen Wi-Fi-fähigen Steckern können Sie alles in ein intelligentes, fernsteuerbares Produkt verwandeln, indem Sie es einfach anschließen.

Ziehen um? Kennen Sie den Wert Ihres Hauses ...